Honorar und Zusammenarbeit

Jedes Vorhaben beginnt mit einem Workshop zur gemeinsamen Erarbeitung von Bedarf, Bedenken und Lösungsräumen.

Counselneering® Facts: Zielkunden, Beratungsansatz und Honorar

Unsere Kernzielgruppe sind Anwaltssozietäten und Steuerberatungen ab einer Größe von 20 Berufsträgern sowie Spin-offs größerer Einheiten, welche schnell wachsen möchten und geeignete Marketing- und Vertriebsstrukturen aufbauen müssen. Auf Unternehmensseite unterstützen wir gezielt KMUs und die „Kleine Rechtsabteilung“ bei der Suche und Auswahl passender Berater.

Wie arbeiten stets zu Festpreisen und solange, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Die Basis für die verbindliche Kalkulation und detaillierte Zielbeschreibung bildet immer ein obligatorischer Workshop oder Audit, dessen Ablauf im Folgenden skizziert wird.

Wie wir arbeiten.

Laut mehrerer Studien scheitern bis zu 80% aller Innovationen und Strategien noch während der Umsetzung.

Wann werden Veränderungen am besten angenommen? Wenn sie gemeinsam erarbeitet und vom Team getragen werden! Aus diesem Grund beginnen wir jedes Vorhaben mit einem gemeinsamen Workshop zur Klärung von Bedarf, Bedenken und Lösungsräumen.

Ihr Vorteil: für das Investment ab 899 Euro erhalten Sie Klarheit über offensichtliche und verdeckte Probleme sowie Konsens zu Lösungen und der weiteren Vorgehensweise.

Schritt 1: Workshop oder Audit
899 Euro pro halber Tag

Jedes Projekt startet mit einem Workshop und/oder einem Audit. Für bestmögliche Ergebnisse und eine hohe Akzeptanz, ist das gemeinsame und moderierte Erarbeiten von Lösungsansätzen, Meilensteinen und Vorgehen obligatorisch.

Schritt 2: Sie entscheiden wie es weitergeht!

Im Anschluss an den Workshop entscheiden Sie, ob und wie Sie das Projekt fortführen möchten – bspw. ob die Umsetzung mit mir vs. mit einem anderen Anbieter erfolgen soll oder intern durchgeführt wird. Die Dokumentation macht beides möglich.

Schritt 3: Umsetzung inkl. Change-Begleitung
Festpreis pro Arbeitspaket

Innovationen oder größere Umwälzungen starten häufig mit der Pilotierung eines Proof-of-Concept (PoC). Bevor es in die Vollen geht, kann so weiteres Feedback aus dem Tagesgeschäft einfließen. Change-Maßnahmen zielen darauf ab, Widerstände gegenüber Änderungen zu überwinden oder abzubauen und Mitarbeiter zu integrieren.

Jetzt kostenloses Infogespräch mit mir vereinbaren.